Spuren hinterlassen

Heute konnten wir endlich unser Mammut-Projekt „Makthaba“ fertigstellen. Nachdem gestern die Dacharbeiten fertiggestellt wurden, haben wir heute den Innenbereich der Bibliothek in erster Linie verschönert. Ein praktischer und ansehnlicher Nebeneffekt war eine von uns eingebaute Trennwand, welche den Volunteers von Intervolve ermöglicht, den täglichen Betrieb der Kinderbetreuung aufrecht zu erhalten und gleichzeitig Zugriff auf einen separaten Lagerraum mit Materialien zum Spielen, Basteln und Lesen aufzubewahren. Wir sind mehr als gespannt auf die morgige Einweihung unserer kleinen Kinderbibliothek und hoffen, dass wir noch die Gelegenheit bekommen, um gemeinsam mit den Kindern den Container zu streichen.


In den letzten Tagen haben wir die Kinder auf der Baustelle nämlich alle bereits ins Herz geschlossen, da eine Bespaßung dieser auch während der (teilweise gefährlichen Arbeiten) unabdingbar war.

Aus diesem Grund wurde das Programm für die Kinder am heutigen Tag von Inga, Marlene, Mashal und Nadine örtlich verlegt.

WhatsApp Image 2019-04-22 at 19.18.28(1)

Mashal hat außerdem noch mit ihren guten Englischkenntnisse den English Club unterstützt, wobei sie aufdecken konnte, dass es dem Ein oder Anderem noch an Lernstoff fehlt. Deshalb haben wir am Abend noch diverse Wörterbücher für die Residents ausgedruckt (zum Glück hat Sebastian seinen Drucker eingepackt).

WhatsApp Image 2019-04-22 at 19.11.46

Mal schauen was uns der morgige Tag so beschert!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s